Ettenheim: Die beliebte Kleinstadt zwischen Offenburg und Freiburg

Nicht allzu weit entfernt von Freiburg liegt Ettenheim. Was die Kleinstadt in der Ortenau zu bieten hat, warum sie als günstige Alternative zu Freiburg so gefragt ist und welches spannende Projekt Sie aktuell erwartet, schildern wir Ihnen in unserem heutigen Blogbeitrag.

Knapp 13.000 Menschen leben mittlerweile in Ettenheim, wobei die Kernstadt selbst mehr als 6.000 Bewohner fasst. Ein ziemlich überschaubares Plätzchen, das urkundlich erstmals im 9. Jahrhundert erwähnt wurde und sich zwischen Offenburg und Freiburg angesiedelt hat.

Nicht nur auf Grund dieser fantastischen Lage ist die an den nördlichen Breisgau angrenzende Kleinstadt, und somit der südlichste Ort der Ortenau, ein beliebtes Fleckchen, um das eigene Heim zu errichten oder um in Immobilien zu investieren. Ettenheim hat noch einiges mehr zu bieten. Aber dazu mehr im folgenden Abschnitt.

Darum ist Ettenheim so attraktiv

Wirft man einen Blick auf die Miet- und Gründstückspreise in Freiburg, kristallisiert sich einer der großen Vorteile von Ettenheim schnell heraus. Zwar steigen die Preise auch in der Stadt durch die der Ettenbach fließt, was nicht zuletzt an der florierenden Umgebung liegt, allerdings sind die Kaufpreise aktuell sehr günstig und daher gerade für Kapitalanleger sehr interessant.

Der Übergang von der Rheinebene zum Schwarzwald macht Ettenheim ebenso lebenswert wie die Nähe zu Freiburg (35 km), Offenburg (30 km) und Straßburg (50 km). Drei Städte, die nicht nur zum Einkaufen einladen, sondern auf Grund der guten Verbindungen über die A5 vor allem auch für Pendler äußerst interessant ist.

Einen wirklichen Grund Ettenheim zu verlassen gibt es jedoch nicht, denn obwohl es größentechnisch nicht mit den eben genannten Orten mithalten kann, fehlt es einem in der Kleinstadt an nichts: Gute Einkaufsmöglichkeiten sind ebenso vorhanden wie ein Krankenhaus, ein Schwimmbad oder die nötigen Ausbildungsstätten von Kindergarten über Gymnasium bis hin zum Internat.

Die Vorzüge der Kleinstadt scheinen sich in den vergangenen Jahren herumgesprochen zu haben, was nicht zuletzt an der Entwicklung der Einwohnerzahlen zu erkennen ist (Quelle: ettenheim.de):

  • 1980: 9.039
  • 1990: 9.719
  • 2000: 11.515
  • 2010: 12.244

Ausflugsziele in und um Ettenheim

Wenn Sie von kulturellen Aspekten angezogen werden, dann kommen Sie nicht nur im sehenswerten Ortskern voll auf Ihre Kosten, sondern auch bei der unter Franz Joseph Salzmann entstandenen Pfarrkirche St. Bartholomäus oder der ehemaligen Klosterkirche in Ettenheimmünster.

Ein Besuch im Museum, das sich im Gewölbekeller des früheren Amtsgefängnisses befindet, und – etwas außerhalb gelegen – der Windpark mit dem 29 Meter hohen Aussichtsturm runden einen Kulturtag in der südlichen Ortenau wunderbar ab. Dabei kommen auch Wanderer nicht zu kurz, denn der Aussichtsturm des Windparks ist bequem über den Windpark-Rundweg, der sich bestens zum Füßevertreten nach einem Besuch in einem der beliebten Gasthäuser im Ortskern anbietet, zu erreichen.

Doch, wie bereits erwähnt, ist es vor allem die Lage, die Ettenheim so attraktiv macht. Schließlich liegen tolle Sehenswürdigkeiten, von denen wir Ihnen im Folgenden einige kurz vorstellen möchten, direkt vor der Haustür und sind durch die sehr guten Anbindungen bestens erreichbar:

Europapark

Ein wahres Highlight für Familien ist der Europapark, der zugleich Deutschlands größter Freizeitpark ist und mit all den Achterbahnfahrten und sonstigen Aktionen nur schwer an einem Tag zu bewältigen ist. Das Beste daran ist, dass er mit zehn Kilometer nur einen Katzensprung entfernt liegt.

Straßburg und das Elsass

Ebenfalls in unmittelbarer Umgebung liegt das Elsass, dass vor allem durch seine wunderschönen Landschaften, Flammkuchen und urigen Orte besticht und dadurch pures Urlaubsfeeling vermittelt. Schuld daran hat auch dessen Hauptstadt Straßburg, die der Touristenmagnet schlechthin ist und vor allem durch ihre Kathedrale, das französische Flair und die engen Gassen zu großer Bekanntheit geführt hat.

Schwarzwald

Die Sportler und Naturfreunde kommen dagegen im Schwarzwald oder dem Kaiserstuhl auf der anderen Seite in den Genuss, abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen. Ganz egal, ob beim Wandern, Mountainbiken oder dem Einkehren in den für die Region typischen Gasthäusern.

Wie Sie sehen gibt es in und um Ettenheim so einiges zu entdecken, wobei wir längst nicht alle empfehlenswerten Ausflugsziele, zu denen sicherlich auch das Weinbaugebiet der Ortenau und Freiburg gehören, aufgezählt haben. Kein Wunder also, dass sich Ettenheim trotz der geringen Größe an so großer Beliebtheit erfreut und die Nachfrage nach Immobilienobjekten steigt.

Neubauprojekt am Kreuzerweg als Kapitalanlage

Dass Ettenheim eine günstige Alternative zu Freiburg ist und gerade auf Grund der vielen Vorteile, die die Kleinstadt bietet, äußerst lukrativ ist, hatten wir bereits anfangs erwähnt. Umso besser, dass mit dem „Wohnpark Kreuzerweg“ aktuell ein ganz besonders spannendes Neubauprojekt in Ettenheim auf Sie wartet.

Das Projekt gliedert sich in vier verschiedene Bauabschnitte mit insgesamt elf Häusern und liegt, wie der Name schon sagt, im Ettenheimer Kreuzerweg. Dabei entstehen im ersten Bauabschnitt drei Mehrfamilienhäuser mit elf Wohnungen, im zweiten und dritten werden jeweils weitere sieben Mehrfamilienhäuser mit acht beziehungsweise elf Wohnungen pro Haus entstehen. Der vierte und letzte Bauabschnitt beinhaltet vor allem gewerbliche Einheiten, wie zum Beispiel Arztpraxen, Büros und Ladengeschäfte.

Ettenheim wächst weiter, weshalb es sich gerade jetzt lohnt, in dortige Immobilien zu investieren. Wenn Sie mehr über das Neubauprojekt am Kreuzerweg wissen möchten, dann finden Sie alle Informationen direkt unter www.wohnpark-kreuzerweg.de. Oder fragen Sie einfach direkt bei uns nach. Gerne beraten wir Sie in unserem Büro in Freiburg (Tullastr. 89) oder Ettenheim (Tullastr. 18).

Auch wenn Sie aktuell kein Interesse an dem Objekt haben, dann lohnt es sich trotzdem die A5 an der Autobahnausfahrt zu verlassen und Ettenheim einen Besuch abzustatten, um die Stadt näher kennen zu lernen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *